Unsere Verpflichtung

Packed with Love

Nicht nur unsere musikalischen Lern-Apps müssen einen Impact auf den Nutzer haben, sondern wir müssen auch sicherstellen, dass unsere Instrumenten-Sets den nachhaltigen Anspruch erfüllen.

Wir arbeiten mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung zusammen und versuchen, wenn möglich, alles in Deutschland zu produzieren.

Verringerung des CO2-Fußabdrucks

Bei Classplash bieten wir einzigartige Bundles an, welche die zu den jeweiligen Apps passenden Instrumente zusammen mit unserer Software enthalten. Auch wenn die Produktion unserer Bundles nicht vollständig emissionsfrei erfolgen kann, sind wir entschlossen, unseren CO2-Fußabdruck so weit wie möglich zu minimieren und den Prozess Schritt für Schritt nachhaltiger zu gestalten.

Ein Beispiel für unsere Bemühungen ist unser neues Flöten-Instrumentenset. Hier haben wir die komplette Produktion nach Deutschland verlagert, indem wir die Flöte nun zukünftig von dem Traditionsunternehmen Hohner aus Trossingen beziehen.

Die Produktion der Verpackung und der Druckmedien sowie das Verpacken selbst findet im Süden Deutschlands statt. Selbst unser Logistiklager hat seinen Sitz in Süddeutschland, womit wir Transportwege auf ein absolutes Minimum reduzieren können.

Wir können daher mit vollem Stolz sagen, dass unser Flute Master Instrumentenset nun 100% Made in Germany ist.

Wieviel unser Flöten-Instrumentenset an CO2 emittiert, könnt ihr in unserem FAQ nachlesen, welches in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Lambrecht vom Institut für Industrial Ecology der Hochschule Pforzheim entstanden ist.

Vielfalt ohne Grenzen

Classplash ist für alle Menschen - und dieser Geist ist untrennbar mit unserer weltoffenen Vision verbunden. Jeden Tag arbeiten wir hart daran, eine globale Classplash-Community aufzubauen, die frei von Grenzen und Einschränkungen ist. Ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung, in Südamerika oder Ostasien... Die Sprache der Musik verbindet uns alle.

Hochwertige musikalische Ausbildung

Wir von Classplash glauben daran, dass eine qualitativ hochwertige musikalische Ausbildung jederzeit, überall und für jeden zugänglich sein soll. Dementsprechend entwickeln wir neue Lehrmethoden und erstellen interaktive Apps, die nicht nur spielerisch einfach sind, sondern auch eine einzigartige und effektive Lernerfahrung für Kinder und Erwachsene bieten.

Entwickelt mit Musikprofis und Schülern

Wir besitzen unsere eigene private Musikakademie "De Música Classplash", in der wir unsere Apps entwickeln und alle unsere Bildungsprodukte einsetzen. Alle Produkte werden zusammen mit Musikprofis und echten Schülern entwickelt, um das Lernumfeld sowohl in der Schule als auch zu Hause zu unterstützen.

Weltweit ausgezeichnetes Bildungsprojekt

Unsere Musik-Apps bilden die "World of Music Educational App Suite", ein Bildungsprojekt, das weltweit anerkannt und ausgezeichnet wurde. Zu unseren Programmen gehören Apps zum Erlernen von Blockflöten (Flute Master), Rhythmus- und Schlaginstrumenten (Rhythmic Village) sowie Gitarre und Ukulele (Harmony City). Außerdem bieten wir für Musikkomponisten eine Musiksoftware zur Eingabe und Aufbereitung von Noten an, eine sogenannte Notationssoftware (Cornelius Composer) und ebenso zwei Apps für die jüngsten Musiker unter uns (Hello Music und Baby Composer).

Unser Hintergrund

Classplash ist ein europäisches Videospielentwicklungsunternehmen mit Sitz in Deutschland und Portugal, welches sich zum Ziel gesetzt hat, Apps zu entwickeln, die Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt einen besseren Zugang zu qualitativ hochwertiger musikalischer Bildung ermöglichen.
Das 2013 von João Carlos Duarte Ramalheiro gegründete Unternehmen begann mit "Oratio Classroom - The World of Music", einem pädagogischen Softwarekonzept, das gemeinsam mit über 200 Grundschülern entwickelt wurde. Als Carlos Duarte das Konzept auf dem internationalen Forum von "Partners in Learning" vorstellte, brachte ihm diese Idee den ersten Platz als innovativster Lehrer weltweit. Duarte gründete daraufhin Insignio Labs, eine Firma zur Entwicklung von Video-Spielen. Nach einer andauernden Erfolgsgeschichte gründete schließlich Rui Duarte, der Bruder von Carlos Duarte die uns heute bekannte "Classplash GmbH", indem er den damaligen Business-Angel Ralph Suikat mit an Bord holte. Classplash ist stolz darauf sagen zu können, ein europäisches Familienunternehmen zu sein.
Jeden Tag arbeitet das Classplash-Team hart daran, die einzigartigen Bildungsanwendungen und -projekte weiter zu entwickeln, zu testen und auf die Weltbühne zu bringen.

Water Heroes – A Game for Change

Water Heroes, ab 9 Jahren

A Game for Change.

Wir haben Water Heroes entwickelt, um den Menschen in Ecuador zu helfen, die im zunehmend ölverschmutzten Amazonas um Trinkwasser kämpfen. Unser Wunsch war es, ein Spiel zu entwickeln, das ein Impact hat, aber auch Spaß macht, fesselnd und einzigartig ist.

Mehr >

Our commitment FAQ

For the actual evaluation, we took an all-encompassing look at the complete life cycle. We not only looked at the actual production of the flute, all print media, the bag and wiper, but also the development of Flute Master, the actual use of the app by the user and also the possible disposal of the flute. Likewise, the distribution, both of the app and the flute, has also been taken into account. We arrived at a CO2 footprint of about 1.35kg per sold flute instrument set. The biggest part is the production (about 50%). App development accounts for 17% and the rest is divided between the use of the app (approx. 14%) and disposal (approx. 20%). Even though we have already been able to greatly optimize the process, we continue to strive to initiate improvements. But you can do something too! How? By using the plastic flute over several generations and thus avoiding waste generation. You can see how this is possible below.

Mit dem Flötenset haben wir aktuell unsere erste und auch aufwendige Analyse vollzogen. Dasselbe möchten wir nun mit den anderen Produkten tun, umso in der Lage zu sein, einen Ausgangspunkt für eine Verbesserung zu erstellen und gleichzeitig diesen entstanden CO2-Fußabdruck zumindest kompensieren zu können. Sobald wir diese ebenfalls ermittelt haben, werden wir die Ergebnisse hier veröffentlichen.  

Eine Kunststoffflöte hat in der Tat einige Vorteile gegenüber einer Holzflöte. Sie ist bei unterschiedlichen äußeren Bedingungen stimmhaltig und verstimmt sich so über die Zeit kaum bis gar nicht. Ebenfalls ist diese sehr robust und strapazierfähig. Bei einer regelmäßigen Reinigung (bspw. in einer Spülmaschine) kann bzw. sollte die Flöte aus Kunststoff über mehrere Generationen hinweg genutzt werden.

Bei der Flöte sind wir froh ein 100% Made in Germany Produkt zu haben. Wir versuchen die Produktion und die Lieferketten stets zu verbessern und wo möglich, auch aus ökologischen Gründen, nach Deutschland zu verlagern. Allerdings ist dies nicht bei allen Produkten möglich. Bei der Ukulele und dem Drumpad Instrumentenset greifen wir bspw. auf hochwertige Asiatische Hersteller zurück. Aber auch hier gibt es Unterschiede und wir versuchen stets hochwertige Produkte mit aufzunehmen und wählen die Lieferanten gezielt aus. So sind wir in der Lage und im Einklang mit unserer Vision ein bezahlbares, aber auch hochwertiges Produkt, für nahezu jeden erschwinglich zu machen.

Klimaneutralität ist unsere Vision. Doch eine wirklich klimaneutrale Produktion, die vollständig ohne die Emission von Treibhausgasen/CO2 auskommt, ist heute praktisch noch nicht umsetzbar. Zumal für ein relativ kleines Unternehmen, das auf viele Zulieferer und Dienstleister angewiesen ist. Aber wir verfolgen unermüdlich das Ziel, unsere CO2-Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren. Dazu ermitteln wir zurzeit die CO2- Fußabdrücke unserer Produkte und arbeiten an deren Optimierung. Unser Büro in Deutschland ist bspw. mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, sowie auch das Versandunternehmen, welches unsere Produkte verschickt. Auch beim Versand nutzen wir ausschließlich den „Klimaneutralen“ GoGreen Versand der DHL. Die nicht vermeidbaren CO2-Emissionen werden wir schließlich kompensieren, um zumindest die bilanzielle Klimaneutralität zu erreichen.

Wir sind der Meinung, dass Inklusion ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie sein muss – auch Menschen mit Behinderungen möchten am Berufsleben teilnehmen. Des Weiteren haben wir eine enge familiäre Verbindung zu dieser Werkstatt. Der Vater von Carlos und Rui (den Gründern) hat dort über 30 Jahre als Pfleger gearbeitet, sodass dies auch eine persönliche Komponente hat – sozusagen zurück zu den Wurzeln.

Nun, wir sind stolz sagen zu können, dass wir uns als echte Europäer sehen. Carlos und Rui, die Gründer von Classplash, sind beide in Isny im Allgäu aufgewachsen. Carlos ist zum Studieren nach Portugal und Rui ist in Deutschland geblieben. Als Brüder war es stets ein Traum, eines Tages ein gemeinsames Unternehmen zu gründen, was durch Classplash ermöglicht wurde. Faire Arbeitsbedingungen muss es daher nicht nur in Deutschland geben und wir sind froh, unseren Mitarbeitern die bestmögliche Arbeitsumgebung zu bieten. Dies geht nur mit Transparenz, Respekt gegenüber dem Anderen und der Schaffung optimaler Umstände. 

Als Eltern, Musiker, Musikpädagogen und leidenschaftliche Gamer sind wir der Überzeugung, dass wir Kindern den Zugang zur Musik möglichst einfach ermöglichen müssen. Denn Musik hat sehr viel positiven Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes. Im Fokus unserer Apps steht daher der didaktische Inhalt und dessen spielerische Vermittlung über Storytelling, musikalische Untermalung und liebevolle Animationen. Wir bieten die Kombination aus spielerischem Lernen, innovativer Technologie und nachhaltiger Bildung.

Durch Musik und das Lernen eines Musikinstruments wird u.a Selbstbewusstsein, Sozialverhalten und Persönlichkeitsbildung, die Entwicklung des logisch-mathematischen Verständnisses, das Wortgedächtnis, die Sprachentwicklung und die Anregung zur Bewegung, Rhythmus-Gefühl und Glücksempfinden gefördert.

Ja! Wir engagieren uns auch für soziale Projekte, da wir der Meinung sind, dass Bildung allen Kindern zugänglich sein muss. Beispielsweise planen wir gerade mit der Organisation ‚Wave of Hope for the Future‘ ein größeres Projekt, um deren Flüchtlingscamps mit Instrumenten und unseren Apps auszustatten. Solltet ihr eine Idee für ein Engagement haben, so tretet bitte mit uns in Kontakt. Wir sind zwar noch ein sehr kleines Team, doch wir freuen uns über eure Kontaktaufnahme!

Aufgrund unserer Bemühungen, dass unsere Apps auch von Menschen mit Einschränkungen genutzt werden können, haben wir in Harmony City und Cornelius Composer einen speziellen Modus für Menschen integriert, die unter Farbblindheit leiden. Somit bleibt auch Ihnen ein tolles Spielerlebnis nicht vorenthalten und wir arbeiten daran, diesen Modus auch in unseren anderen Apps zu implementieren.

Melde dich in unserem Newsletter an!

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte mögliche Sonderangebote.







Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.